Schlotheim
wappen
Verwaltungsgemeinschaft Schlotheim/Thüringen
Bürgerservice
Zuständigkeitsfinder
Das Land Thüringen hat ein Serviceportal für seine Bürger eingerichtet. Hier finden Sie eine Auswahl von über 400 Anliegen mit Zuständigkeitsfinder und Wegweiser für über 1200 Behörden

Zuständigkeitsfinder Thüringen
Datenschutzerklärung
Was erledige ich wo?
Baumschutz
Hinweise
Die Baumschutzsatzung
Sinn der Baumschutzsatzung ist es, die öffentlichen Bäume zu erhalten und zu pflegen sowie zahlreiche Neuanpflanzungen vorzunehmen. Damit wird ein wichtiger Beitrag für die Erhaltung und Verbesserung der Lebensqualität in unserer VG sowie der Sicherung der Funktionsfähigkeit des Naturhaushaltes und der Lebensstätten für die Tier- und Pflanzenwelt geleistet.
Dies allein ist jedoch nicht ausreichend, weil nur die Einheit des privaten und öffentlichen Baumbestandes eine ausreichende Durchgrünung und die Erhaltung des artenreichen Baumbestandes gewährleistet. Deshalb sind in der Baumschutzsatzung verbindliche Regeln festgelegt.

Geschützte Bäume
• Einzelbäume mit einem Stammumfang von mindestens 50 cm
• dünnstämmige bzw. kleinkronige Baumarten mit mindestens
50 cm Stammumfang (Rot-, Weißdorn, Kugelahorn u. ä.)
• mehrstämmig ausgebildete Einzelbäume, strauchartige Bäume
oder baumartige Sträucher, wenn wenigstens zwei Stämme
einen Stammumfang von mindestens 50 cm aufweisen
• behördlich angeordnete Ersatzpflanzungen und Bäume, die
aufgrund von Festsetzungen eines Bebauungsplanes zu
pflanzen oder zu erhalten sind, sind ohne Beschränkung auf
einen Stammumfang geschützt

Welche Bäume fallen nicht unter diese Satzung?
• Obstbäume, wenn sie einer erwerbsgartenbaulichen oder
kleingärtnerischen Nutzung unterliegen (ausgenommen
Walnüsse und Esskastanien)
• Bäume in Baumschulen und Gärtnereien sowie
• Bäume, die dem Thüringer Waldgesetz vom 25. August 1999
in seiner jeweils geltenden Fassung unterliegen

Wann kann eine Erlaubnis zum Fällen oder zum Rückschnitt geschützter Bäume erteilt werden?
Ausnahmen von den Verboten sind zu genehmigen, wenn
• der Eigentümer oder der Nutzungsberechtigte aufgrund von
Rechtsvorschriften oder eines vollstreckbaren Titels
verpflichtet ist, einen oder mehrere Bäume zu entfernen
oder zu verändern
• eine nach baurechtlichen Bestimmungen zulässige Nutzung
sonst nicht verwirklicht werden kann
• eine Gefahr für Personen oder Sachen von bedeutendem Wert
ausgeht und die Gefahr nicht auf andere Weise mit
zumutbarem Aufwand beseitigt werden kann
• der Baum so stark erkrankt ist, dass die Erhaltung auch
unter Berücksichtigung des öffentlichen Interesses mit
zumutbarem Aufwand nicht möglich ist
• die Beseitigung des Baumes aus überwiegenden, auf andere
Weise nicht zu verwirklichenden öffentlichen Interessen
dringend erforderlich ist

Benötigte Unterlagen: Antragsformular mit Lageskizze, Standort, Art, Stammumfang


 
Formulare
Antrag auf Erteilung einer Ausnahmegenehmigung Baumfällung - Mitgliedsgemeinden Download

Satzungen
Baumschutzsatzung (Schlotheim) Download
Baumschutzsatzung (Bothenheilingen) Download
Baumschutzsatzung (Issersheilingen) Download
Baumschutzsatzung (Kleinwelsbach) Download
Baumschutzsatzung (Körner) Download
Baumschutzsatzung (Marolterode) Download
Baumschutzsatzung (Neunheilingen) Download
Baumschutzsatzung (Obermehler) Download

zurück
Service
Suche
Anschrift
Verwaltungsgemeinschaft
Schlotheim
Markt 1
99994 Schlotheim:

Tel.: 0 36 0 21 / 98-0
Fax: 0 36 0 21 / 98-220
E-mail: info@vg-schlotheim.de