AWO Kita „Seilermännchen“ Schlotheim

Kindertagesstätte Schlotheim

Anzahl der Kinder: 150
Betreuungszeiten: 06.00 bis 17.00 Uhr
Alter: 1 bis 6 Jahre
Verpflegung: Mittagessen

Träger

Arbeiterwohlfahrt Mühlhausen e.V.
amt. Geschäftsführer
Frank Albrecht
Mühlgasse 3
99991 Altengottern

Tel.:   036022/943-30
Fax:   036022/943-39

Mail: info@awomhl.de

Ansprechpartner in der Einrichtung:

Leitung: Sabine Jakob
Stellvertretung: Katrin Stoll

Pädagogisches Konzept

Die „Kindertagesstätte Seilermännchen“ wurde 1997 für 6 Gruppen und damit für die Betreuung von 135 Kinder neu erbaut.

Die ehemals von der Firma Sponeta geführte Tageseinrichtung für Kinder wurde am 01.07.1993 von der Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Mühlhausen e. V. in Trägerschaft übernommen. Die Eröffnungsfeier zur offiziellen Übergabe des neuen Gebäudes fand am 01.12.1997 statt.

Unsere Tageseinrichtung für Kinder hat eine Kapazität von 150 Plätzen. Gegenwärtig werden in sieben Gruppen Kinder im Alter von einem Jahren bis zur Schulfähigkeit und in einer integrativen Gruppe Kinder im Alter von drei Jahren bis zur Schulfähigkeit betreut.

Unser Hauptanliegen ist ein interessanter und harmonischer Tagesablauf, der die Wünsche und Bedürfnisse der Kinder berücksichtigt.

In unserer pädagogischen Arbeit, nach dem Situationsansatz, haben wir uns zum Ziel gesetzt, alle Kinder auf ihre gegenwärtige und zukünftige Lebenssituation vorzubereiten, sie in ihrer individuellen Persönlichkeitsentwicklung zu begleiten, zu fördern und zu stärken.

Unterstützt werden die Kinder hierbei von

  • Erzieherinnen
  • Heilpädagoginnen und
  • Heilerziehungspflegerinnen.

Das Leben bei den „Seilermännchen“ ist bunt und vielfältig:

  • anregende und gezielte Spiel- und Lernangebote in 8 Gruppen
  • Bewegung im großen Freigelände
  • Teilnahme am Bundesprogramm „Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“
  • Tanzgruppe, Trommel AG, Vorschulclub, Babyturnen
  • musikalische Früherziehung durch Musikschule A.Glaser (extern)
  • Ballschule (extern)
  • enge Zusammenarbeit mit örtlichen Institutionen und Vereinen (z. Bsp. Grundschule Schlotheim, ZA-Praxis Heinemann, AWO Seniorenwohnpark, Feuerwehr…)